Abschlussarbeit ab Oktober 2017 im Bereich Connected Car: Funktionssicherheit bei Off-board-Systemen

Weltweit arbeiten mehr als 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Konzernforschung und Mercedes-Benz Cars Entwicklung daran, dass Daimler als Erfinder des Automobils mit technologischen Innovationen und faszinierendem Design auch in Zukunft Maßstäbe setzt. Daimler forciert mit dem eigens geschaffenen Bereich Digital Vehicle and Mobility das vernetzte Fahren und verantwortet dort unter anderem die Konnektivitätsdienste weltweit. Wir stellen für die Zukunftsfelder Connected Autonomous Shared Electric die notwendigen technischen Funktionen und Systeme innerhalb (on-board) und außerhalb (off-board) des Fahrzeugs von der Konzeption über die Software-Entwicklung bis hin zum Betrieb sicher. Seien Sie ein Teil unseres Teams und machen Sie aus Ihren Ideen die Innovationen von morgen!
Für das autonome Fahren werden im Themenkomplex HD-Karte Backend-Komponenten entwickelt, für die untersucht werden soll, wie sich das Konzept der Funktionssicherheit (ISO 26262) auf off-board Komponenten übertragen lässt.

Ihr Praktikum/Abschlussarbeit gliedert sich in die Arbeitsschritte:
-Einarbeitung in die Themen Funktionssicherheit (ISO 26262), Mobilfunk und off-board Systeme
-Ableitung von Anforderungen an off-board Systeme die sich durch die Sicherheitsanforderungen der on-board Systeme ergeben
-Konzeptionierung einer möglichen off-board Architektur

Studiengang: Informatik oder ein vergleichbarer Studiengang
IT-Kenntnisse: Erfahrung mit verteilten Systemen, Server-Architekturen und Mobilfunk von Vorteil
Persönliche Kompetenzen: Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise

Die Tätigkeit ist in Vollzeit

Sie haben Interesse? Dann bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unsere Homepage mit Ihren vollständigen Unterlagen als Anhang (Lebenslauf mit Angabe der Staatsangehörigkeit, Immatrikulationsbescheinigung, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse und Nachweis über die Regelstudienzeit).
Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte Ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit.
Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Unter sbv-sindelfingen@daimler.com können Sie sich zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.


Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Dingler aus dem Fachbereich, E-Mail-Adresse: sebastian.dingler@daimler.com
Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99544.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.