Praktikum ab September 2016 im Bereich Informationsschutz der Konzernsicherheit der Daimler AG

Wissenswertes über die Konzernsicherheit und den Bereich Informationsschutz: Erfolgreiche Geschäftsaktivitäten erfordern heute ein zeitgemäßes, globales und effektives Sicherheitsmanagement. Für diese Aufgabe hat die Daimler AG eine einheitliche Konzernsicherheitsorganisation geschaffen. Als Zentralstelle der Konzernsicherheitsorganisation steuert und koordiniert Corporate Security (CS) die Gesamtheit der Sicherheitsprozesse in der Daimler AG.
Das Team Informationsschutz erarbeitet umfassende Konzepte zum Schutz von mündlichen, schriftlichen und elektronisch gespeicherten Informationen und sorgt konzernweit für deren Umsetzung.
Steigen Sie ein in ein abwechslungsreiches und spannendes Aufgabenfeld in einem expandierenden, fachlich hoch anspruchsvollen Bereich.

Aufgabenbereiche:
- Mitwirkung bei der Planung und Ausarbeitung von Schulungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen zum Schutz von Know-how, Informationen und Daten (Awareness Maßnahmen).
- Redaktionelle Bearbeitung von Beiträgen zum Informationsschutz.
- Unterstützung der Teams bei organisatorischen Tätigkeiten.
- Auswertung und Analyse von internen und externen Fragestellungen.
- Erstellung von Arbeits-/Präsentationsunterlagen für das Team/ den Bereich (Powerpoint, Excel) in deutscher oder englischer Sprache.
- Mitarbeit bei sonstigen Projekten im Bereich.

Studiengänge: Sicherheitsmanagement oder Politikwissenschaften, gerne aber auch Rechts- oder Verwaltungswissenschaften, Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik oder ein vergleichbarer Studiengang
IT-Kenntnisse: Gute MS-Office Kenntnisse
Persönliche Kompetenzen: engagiert, zuverlässig, strukturiertes und selbstständiges Arbeiten, teamfähig, kommunikativ, kreativ und diskret
Sonstiges: Idealerweise bringen Sie erste Erfahrungen im Informationsschutz in Industrieunternehmen mit.

Die Tätigkeit ist in Vollzeit, befristet auf 6 Monat(e)

Sie haben Interesse? Dann bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unsere Homepage mit Ihren vollständigen Unterlagen als Anhang (Lebenslauf mit Angabe der Staatsangehörigkeit, Immatrikulationsbescheinigung, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit).
Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte Ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit.
Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Unter sbv-zentrale@daimler.com können Sie sich zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Nielatzner aus dem Fachbereich, unter der Telefonnummer +49 711/17-76558.
Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99544.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.