Leitung (w/m) Abwehrender Brandschutz im Bereich Werkfeuerwehr & Brandschutzplanung

Der Standort Untertürkheim der Daimler AG besteht heute aus sieben Werkteilen und ist der Arbeitsplatz für mehr als 20.000 Menschen.
Neben der Produktion von Motoren, Achsen, Getrieben, Guss- und Schmiedeteilen - den Herzstücken unserer Fahrzeuge - wird hier auch die Mobilität der Zukunft entwickelt und damit ein zentraler Beitrag geleistet, die Erfolgsgeschichte der Daimler AG fortzuschreiben.

Als Leiter (w/m) Abwehrender Brandschutz der Werkfeuerwehr nehmen Sie im Tagdienst Aufgaben im Bereich Schutz und Sicherheit des Unternehmens, seiner Mitarbeiter, Kunden und Besucher sowie zur Aufrechterhaltung von Sicherheit und Ordnung im Betrieb wahr.

Diese Herausforderungen erwarten Sie:

  • Sicherstellung der Unternehmens-, Produktions- und Produktsicherheit sowie der Mitarbeitersicherheit (Menschenrettung, Brandbekämpfung, technische Hilfeleistung), insbesondere im Bereich des abwehrenden Brandschutzes in Schadens- und Katastrophenfällen
  • Entwicklung, Einführung, Überprüfung und Fortschreibung von Konzepten im Rahmen des Brandschutzes und des Notfallmanagements
  • Analyse des betrieblichen Umfeldes und Abschätzen der Auswirkungen auf die Brandschutzkonzeptionen und -strategien sowie bestehende einsatztaktische Standards
  • Gewährleistung von Sicherheit und Ordnung am Standort; Gefahren für Personen sowie Objekte, Anlagen und Einrichtungen erkennen und minimieren
  • Planung, Durchführung und Nachbereitung von Ausbildungsmaßnahmen
  • Brandschutzstandards, Standardeinsatzregeln und operative Prozesse für die Werkfeuerwehr Untertürkheim (und die deutsche Sicherheitsorganisation) entwickeln und etablieren
  • Strategische Weiterentwicklung der Werkfeuerwehr Untertürkheim
  • Standortübergreifende Projektarbeit hinsichtlich Brandschutzaufgaben mit dem Schwerpunkt abwehrender Brandschutz
  • Mitwirkung an der Entwicklung konzernweiter Brandschutzstandards in Abstimmung mit dem Organisationsbereich
  • Sicherstellung und Überwachung des Betriebes der integrierten Sicherheitsleitstelle
  • Sicherstellung der erforderlichen Leistungsfähigkeit der Werkfeuerwehr Untertürkheim
  • Entwicklung, Erfassung, Dokumentation und Bewertung qualitätsrelevanter Kennzahlen
  • Unterstützung bei der wirtschaftlichen Steuerung der Werkfeuerwehr Untertürkheim, insbesondere in den Bereichen Beschaffung und Vergabe bzw. Steuerung von Dienstleistungen
  • Wahrnehmung der offiziell bestellten Funktion des stellvertretender Kommandant der Werkfeuerwehr gem. §§ 9, 19/5, 29 Feuerwehrgesetz Baden-Württemberg
  • Wahrnehmung der Leitungsdienstfunktion in Rufbereitschaft und Einsatzleitung bei Schadensereignissen gem. § 28 Feuerwehrgesetz Baden-Württemberg

Fachliche Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Studium mit technischer, betriebswirtschaftlicher, sozialwirtschaftlicher oder naturwissenschaftlicher Ausrichtung (Uni/FH)
  • Abgeschlossene Laufbahnausbildung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst (Brandinspektor/-in)
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Sicherheit/Brandschutz (in Organisations- und Planungsaufgaben), erworben im Hause bzw. in vergleichbaren Unternehmen oder Behörden (z.B. Polizei, BGS, Bundeswehr)
  • Umfassende Kenntnisse auf den Gebieten Brandschutz und Sicherheitstechnik
  • Fundierte Kenntnisse des geltenden Rechts
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit den gängigen IT-Anwendungen
  • Ausgeprägte MS-Office-Kenntnisse (PowerPoint, Excel, Word, Access)


Persönliche Kompetenzen:

  • Ausgeprägtes Geschick im Umgang mit Menschen, auch in kritischen Situationen
  • Ausgeprägtes strategisches und konzeptionelles Denken
  • Fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Verhandlungsgeschick


Sonstiges:

  • Uneingeschränkte Feuerwehrdiensttauglichkeit (G 26.3)
  • Fahrerlaubnis mindestens der Klasse B

Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)

Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).
Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Untertuerkheim@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.