Mitarbeiter für die Werkfeuerwehr bei Mercedes Benz im Bereich Corporate Security (w/m/d)

Erfolgreiche Geschäftsaktivitäten erfordern ein zeitgemäßes, globales und effektives Sicherheitsmanagement.

Die Sicherheit unserer Mitarbeiter und Geschäftsprozesse gehört zu den Leitprinzipien der Kultur und Führung unseres Unternehmens. Als weltweit tätiger Konzern ist die Daimler AG vielfältigen Gefährdungen ausgesetzt. Das Unternehmen sieht sich einer zunehmend unsicheren Welt gegenüber, in der Terrorismus, Krieg, zivile Unruhen und politische Krisen immer mehr unser Geschäftsleben beeinflussen. Aber auch vor der Gefahr eines Brandes gilt es, das Unternehmen und seine Mitarbeiter zu schützen.
Ziele unserer Arbeit sind die Früherkennung, die Minimierung von Risiken und die effektive Abwehr von Gefahren.

Die Werksicherheit ist Teil der Konzernsicherheit der Daimler AG und für alle Sicherheitsprozesse am Standort gesamtheitlich verantwortlich. Hierzu zählen insbesondere die Werkfeuerwehr, der Werkschutz sowie die Sicherheitsplanung.

Als Mitarbeiter (w/m/d) der Werkfeuerwehr nehmen Sie Aufgaben im Bereich Schutz und Sicherheit des Unternehmens, seiner Mitarbeiter, Kunden und Besucher sowie zur Aufrechterhaltung von Sicherheit und Ordnung im Betrieb wahr. Schwerpunkte sind Prävention und operative Gefahrenabwehr - 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche.

Diese Herausforderungen kommen auf Sie zu:

  • Wahrnehmung der Funktion Truppmann/Truppführer (w/m/d) im Einsatzdienst der Werkfeuerwehr (Menschenrettung, Brandbekämpfung, Umwelt-/Gefahrenguteinsätze, Technische Hilfeleistungen, Sachwertschutz)
  • Ersthelfer (w/m/d) bei Erste-Hilfe- und Rettungsdienst-Einsätzen durch die Werkfeuerwehr
  • Durchführung von Kontrolltätigkeiten an brandschutztechnischen Einrichtungen
  • Wahrnehmung von Sicherheitswachdiensten zum Beispiel bei feuergefährlichen Arbeiten und Veranstaltungen
  • Mitwirkung bei der Durchführung von planbaren technischen Hilfe- und Serviceleistungen
  • Mitwirkung bei Objektbegehungen zur Kontrolle des betrieblichen Brandschutzes
  • Mitarbeit in Werkstätten der Werkfeuerwehr zur Wartung und Instandhaltung von feuerwehrtechnischen Geräten
  • Mitwirkung bei der Bedienung, Prüfung und Instandhaltung brandschutztechnischer Einrichtungen und Einsatzmittel
  • Teilnahme und Mitgestaltung von Übungs- und Ausbildungsveranstaltungen
  • Mitarbeit bei Projekt- und Entwicklungsaufgaben im Bereich der Werkfeuerwehr

Fachliche Qualifikationen:

  • Abgeschlossene Ausbildung im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst (gem. einer gültigen APVO) oder Berufsausbildung zum Werkfeuerwehrmann (w/m/d)(gem. BBiG) alternativ mindestens Qualifikation zum Atemschutzgeräteträger und Truppführer (w/m/d) auf F-Niveau mit einschlägiger Einsatzerfahrung sowie der Bereitschaft, die erforderliche Ausbildung zu absolvieren
  • Abgeschlossene Qualifikation als Rettungssanitäter (w/m/d) (möglichst mit praktischer Erfahrung aus dem Rettungsdienst) wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit gängigen PC- und IT-Anwendungen
  • Gute MS Office Kenntnisse
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse
  • Erfahrung auf den Gebieten Werkschutz- und Sanitätsdienst wünschenswert


Persönliche Kompetenzen:

  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und die Bereitschaft, Veränderungen zu entwickeln und gemeinsam zu gestalten


Sonstiges:
  • Bereitschaft zum 24-h-Schichtdienst inkl. Samstag-/Sonn- und Feiertagsarbeit
  • Uneingeschränkte Feuerwehreinsatzdiensttauglichkeit
  • Uneingeschränkt gültige arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung nach Grundsätzen G25 und G26.3
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Aus- und Fortbildungsmaßnahmen
  • Gültige Fahrerlaubnis für die Fahrzeugklassen C und CE

Die Tätigkeit ist in Vollzeit in Schichtarbeit.

Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).
Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
Bei Fragen können Sie sich unter sbv-[standort]@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 07222/91 - 25555.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.