Sachbearbeiter (w/m) Tax Accounting in Stuttgart

Die Abteilung Steuern & aktienorientierte Vergütung im Bereich Accounting & Financial Reporting Daimler Group ist im Themengebiet Steuern u. a. verantwortlich für die Berechnung und Kommentierung der Ertragsteuern im Einzelabschluss DAG (HGB und IFRS). Darüber hinaus werden die für die inländischen Konzerngesellschaften im Shared Service Center berechneten latenten Steuern durch die Abteilung abgenommen bevor ein Versand an die Gesellschaften erfolgt.
Die ausländischen Konzerngesellschaften werden bezüglich der Berechnung von latenten Steuern geschult bzw. bilateral bei der Berechnung der latenten Steuern unterstützt sowie im Wesentlichen einmal jährlich die vor Ort berechneten latenten Steuern einem Review unterzogen. Weiterhin werden alle methodischen Fragestellungen im Zusammenhang mit latenten Steuern bearbeitet. Für den Konzernabschluss werden die steuerrelevanten Passagen im Konzernanhang sowie in- und externe Kommentierungen erstellt.
Darüber hinaus berechnet die Abteilung die Wertansätze für die aktienorientierte Vergütung sowie erstellt weitere - nicht-steuerrelevante - Passagen im Konzernanhang sowie für die in- und externe Kommentierung.

Diese Herausforderungen kommen u. a. auf Sie zu:
Beratung von Gesellschaften bei Fragen zur Berechnung der latenten Steuern, teilweise Berechnung der latenten Steuern für die Gesellschaften.
Analyse der von den Gesellschaften eingereichten Steuerdaten.
Mitarbeit bei der Ermittlung, Analyse und Kommentierung der Steuerposition nach IFRS im Jahresabschluss und in den unterjährigen Ist-Abschlüssen sowie für Planungsrechnungen.
Übernahme von Teilaufgaben im Zusammenhang mit der Erstellung, Analyse und Kommentierung des Daimler-Konzernabschlusses.
Aufbereitung, Analyse und Kommentierung von Daten für die interne und externe Berichterstattung.
Vorbereitung von Präsentationsunterlagen.
Weiterentwicklung von bestehenden Methoden, Systemen, Prozessen und Analyseinstrumenten.

Fachliche Qualifikationen:
Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium mit den Schwerpunkten Rechnungslegung, Wirtschaftsprüfung oder Steuern
Alternativ abgeschlossene Ausbildung zum Steuerfachgehilfen (w/m)
Kenntnisse im Steuerrecht sowie in der Berechnung von latenten Steuern
Mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung oder Steuern
Fundiertes Wissen in der internationalen Rechnungslegung (IFRS) und der Konzernrechnungslegung
Versierter Umgang mit MS Office-Produkten, insbesondere mit Excel
Gute Englischkenntnisse

Persönliche Kompetenzen:
Ausgeprägte Teamfähigkeit
Ausgeprägte Kontakt- und Kommunikationsfähigkeiten
Ausgeprägtes analytisches, strukturiertes und konzeptionelles Denken
Hohe Einsatzbereitschaft

Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)

Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).
Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

Usage of Cookies

Daimler uses cookies for optimal visualization and ongoing improvement of the website. By using this website you agree to the usage of cookies.